Technologien

Body Mapping (Inertia-Serie)

Um den maximalen Liegekomfort und die beste Wärmeleistung bei geringstem Gewicht zu erreichen, setzen wir die Body-Mapping-Technologie ein. Der Körper wird von der Isomatte an den Wichtigsten Kontaktpunkten durch die Luftkammern unterstützt. Dadurch können Materialien an den Stellen eingespart werden, wo sie nicht erforderlich sind.Die Luftkammern sind bei der Interia Serie nur an den Stellen ausgebildet, an denen der Körper die Liegefläche berührt. In den übrigen Bereichen wurde das Material teilweise oder ganz entfernt, dies ermöglicht eine Verringerung des Gewichts. Die Ausschnitte verbessern zudem die Luftzirkulation. Der durch die Ausschnitte entstandene Raum gibt deinem Schlafsack den Platz, seine volle Wärmeleistung voll zu entfalten.


V-Kammern (Static V-Serie)

Das von uns entwickelte V-förmige Kammerdesign bietet Stabilität und Komfort. Egal ob Bauch-, Rücken- oder Seitenschläfer. Die mittleren V Kammern sind mit den Seitenkammern verbunden und verhindern somit eine starke Luftbewegung. Das Ergebnis: Eine ganzheitliche Unterstützung des Körpers and den Kontaktpunkten Kopf, Hüften und Schultern. Dies ermöglicht eine Balance zwischen Komfort & Wärmeleistung der Static V Matten.

Schaum & Luft (Klymaloft-Serie)

Aufblasbare Isomatten mit weicher Schaumstoffauflage - ein einzigartiger Komfort. Die Idee hinter der Klymaloft Serie ist simpel: Ermögliche einen Schlaf so komfortbal wie im eigenen Bett. 

Ein Mix aus Schaum & Luft, verbunden mit einem innovativen Design - das kann die Lösung sein.
Der weiche Schaum auf der Oberseite minimiert Druckstellen, während die luftgefüllten I-BEAM Kammern auf der Unterseite für Isolation und Stabilität sorgen. Die Isomatten der Klymaloft Serie bieten eine perfekte Balance zwischen Komfort, kleinem Packmaß und geringem Gewicht.

Lofting

Bei herkömmlichen, flachen Isomatten wird die Wärmeleistung des Schlafsacks stark verringert. Durch das Körpergewicht wird die isolierende Füllung des Schlafsacks zusammengedrückt und die Füllung kann sich nicht entfalten. Unsere Isomatten sind so konstruiert, dass sie entweder ein hohes Kammerprofil (Stativ V-Serie) oder große Ausschnitte (Inertia-Serie) haben. Dies führt dazu, dass sich der Schlafsack ausbreiten kann und durch seine Bauschfähigkeit (Loft) für Isolation sorgt. 

Dafür nutzen wir zwei unterschiedliche Techniken:

Loft Pockets:

Strategisch platzierte Ausschnitte in der der Isomatten-Struktur. Der Schlafsack füllt diese Ausschnitte aus und kann dadurch seine volle Wärmeleistung zur Geltung bringen.

2. Hohes Kammerprofil:

Das hohe Profil der V-Kammern bildet Zonen in denen sich der Schlafsack ausdehnen kann. Dadurch verbessert sich die Isolation des Schlafsackes.

Deutsch
Deutsch